Capvis und HgCapital vereinbaren Co-Investment bei KVT

Zürich/München, 18. September 2008 – Die Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis und der europäische Private-Equity-Investor HgCapital haben ein Co-Investment bei der Koenig Verbindungstechnik AG (KVT) aus dem schweizerischen Dietikon vereinbart. Capvis hatte die KVT-Gruppe im Juli 2008 für 325 Millionen Euro von der zur deutschen Klöckner & Co SE gehörenden Debrunner Koenig Holding AG erworben.

Gemäss der nun geschlossenen Vereinbarung sind Capvis und HgCapital künftig gleich­berechtigte Miteigentümer. Die Transaktion steht noch unter dem Vorbehalt der kartellrechtlichen Genehmigung.

KVT gehört zu den führenden Anbietern von Produkten für Verbindungs-, Befestigungs- und Verschlusstechnik und vertreibt Systeme und Verbinder für die Niet- und Einpresstechnik, Gewindeträger, Verschlüsse, Produkte aus der Klebetechnik, Baubefestiger sowie Hochdruckverschlusssysteme für die Fluidik (Anwendung in Hydraulik und Automobilherstellung). Die Produkte werden vor allem in der Maschinen-, Uhren-, Automobil-, Elektronik- und Transportindustrie, in der Medizin- und Mikrotechnik, in der Luft- und Raumfahrt sowie in der Baubranche verwendet.

Die KVT-Gruppe verfügt über einen Produktionsstandort in Dietikon (CH) sowie Vertriebsgesellschaften in Deutschland, Österreich, Polen, Tschechien und in den USA. Das Unternehmen beschäftigt weltweit mehr als 300 Mitarbeiter. Im Geschäftsjahr 2007 erwirtschaftete KVT einen Umsatz von umgerechnet 120 Millionen Euro und hat damit das starke Wachstum der vergangenen Jahre weiter fortgesetzt. Capvis und HgCapital sehen für die kommenden Jahre weiteres großes Wachstumspotenzial, unter anderem durch die Gewinnung neuer Kunden in der internationalen Automobilindustrie.

Michael Bauer von Capvis kommentierte: „Wir freuen uns sehr, dass wir in HgCapital einen weiteren starken Partner für KVT gefunden haben, der die gleiche Investmentphilosophie verfolgt wie wir. Gemeinsam werden wir das Management bei seiner forcierten internationalen Expansion unterstützen. Wir sind davon überzeugt, dass KVT in den kommenden Jahren seine Position in bestehenden Märkten ausbauen und die Expansion in neue Märkte erfolgreich vorantreiben wird.“

Justin von Simson von HgCapital erklärte zu der Transaktion: „KVT ist ein hochprofitables Unternehmen mit überdurchschnittlichen Wachstumsraten und passt somit hervorragend in die Investitionsstrategie von HgCapital für den Industriesektor. Wir gehen davon aus, dass sich die Gruppe nach der Herauslösung aus dem Klöckner-Konzern noch besser entwickeln wird als es in der Vergangenheit bereits der Fall war. Wir werden das erfolgreiche Management gemeinsam mit Capvis bei der Umsetzung seiner Wachstumsziele mit unseren Ressourcen und unserem Know-how unterstützen.“

Über Capvis

Capvis ist das führende Private-Equity-Unternehmen in der Schweiz und eines der führenden Häuser im deutschsprachigen Europa. Capvis erwirbt gut positionierte, mittelgrosse Unternehmen mitHauptsitz in der Schweiz, in Deutschland oder Österreich. Dies geschieht vornehmlich im Rahmen von Nachfolgeregelungen oder bei Konzernabspaltungen. Das Ziel von Capvis ist es, in attraktive Firmen zu investieren, zusammen mit dem Management als partnerschaftlicher Aktionär zusätzliches unternehmerisches Potenzial freizusetzen und die Unternehmen strategisch und operativ weiterzuentwickeln. Die Capvis Fonds verfügen heute über Eigenkapital in Höhe von EUR 900 Millionen. Seit 1990 hat das Capvis Team 39 Transaktionen im Gesamtvolumen von mehr als EUR 3 Milliarden durchgeführt.

Über HgCapital

HgCapital ist ein auf mittelgroße Unternehmen fokussierter europäischer Private-Equity-Investor, welcher sich auf Investitionen mit einem Unternehmenswert im Bereich von EUR 75 bis 750 Millionen konzentriert. Das Geschäftsmodell basiert auf der Kombination von Sektorspezialisierung mit dezidierter, pro-aktiver Unterstützung der Portfoliounternehmen sowie der dazugehörigen Managementexpertise über alle Phasen des Investmentprozesses hinweg. HgCapital verwaltet mehr als EUR 2 Milliarden für einige der weltweit renommiertesten institutionellen Investoren und privaten Anleger. Ziel ist es, herausragende Resultate für Investoren, Management-Teams und Intermediäre zu erzielen.

Weitere Informationen unter: www.hgcapital.com.

News herunterladen

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Disclaimer.