Capvis investiert bei der österreichischen ACP

Die führende Schweizer Beteiligungsgesellschaft Capvis ist der neue Finanzpartner des in Österreich und Deutschland aktiven Systemhauses ACP. Die neue Partnerschaft soll ein weiteres Wachstum durch gezielte Firmenzukäufe in Deutschland und der Schweiz ermöglichen sowie einen mittelfristigen Börsengang vorbereiten.

Die ACP Holding GmbH mit Sitz in Wien befand sich bisher im Besitz der Firmengründer und leitenden Mitarbeiter. Der Fund Capvis Equity II LP, beraten von Capvis Equity Partners AG, Zürich, erwirbt, vorbehaltlich der Freigabe durch die Kartellbehörden, 60% der Anteile. Die restlichen 40% bleiben im Besitz der bisherigen 98 Gesellschafter. Ziel von Capvis ist es, ACP zu einem weiteren Wachstum zu verhelfen und die Gruppe mittelfristig an die Börse zu bringen.

Das Systemhaus ACP bietet Unternehmen von der Hardware über die Software bis hin zu Branchenlösungen, Services und Finanzierung die komplette IT-Palette. Dabei richtet sich das Angebot an Klein und Mittelbetriebe sowie internationale Konzerne. Die ACP-Gruppe verfügt in Deutschland über 4 und in Österreich über 23 Geschäftsstellen. Insgesamt beschäftigt sie 650 Mitarbeiter und erwirtschaftete 2005, nach vorläufigen Zahlen, einen Umsatz von rund 280 Millionen EUR und ein Wachstum von 10%.

Bis anhin akquirierte die ACP Holding GmbH mit Sitz in Wien regelmässig kleinere Systemhäuser, die in lokale Geschäftsstellen umgewandelt wurden. Mit der neuen Partnerschaft ist nun eine schnellere Expansion durch Firmenübernahmen auch ausserhalb des Heimmarktes sichergestellt.

Capvis ist die führende Private Equity Gesellschaft in der Schweiz und verfügt über Eigenmittel von über 800 Millionen CHF. Capvis investiert in attraktive Firmen, um mit dem Management als Aktionärspartner zusätzliches unternehmerisches Potential freizusetzen. Seit 1990 hat das Capvis Team über 30 Transaktionen mit einem Gesamttransaktionsvolumen von mehr als 3 Milliarden CHF durchgeführt. Das gegenwärtige Portefeuille besteht aus 9 Unternehmen mit einem kumulierten Umsatz von ca. 1,7 Milliarden CHF und über 7000 Mitarbeitern. Capvis wurde von «Private Equity International» bereits viermal zur besten Private Equity Gesellschaft der Schweiz gewählt.

News herunterladen

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Disclaimer.