Capvis hat alle ihre ausstehenden Polytec Group Aktien verkauft

Capvis (C.I.) Ltd. und Capvis Equity II LP haben zusammen alle ausstehenden Aktien der Polytec Group verkauft

Am 11. Mai 2007 haben die Private Equity Funds Capvis (C.I.) Ltd. und Capvis Equity II LP, beide exklusiv beraten von Capvis Equity Partners Ltd., Zürich, zusammen alle ausstehenden Aktien der Polytec Group, welche nach Ablauf der Lock-up Periode 7,8% des Aktienkapitals darstellen, verkauft. Die Transaktion wurde ausserbörslich über UniCredit Group (BA-CA) abgewickelt. 1,742,408 Aktien wurden daraufhin an verschiedene institutionelle Investoren verkauft.

Capvis (C.I.) Ltd. kaufte eine Mehrheit von Polytec im 2000. Zusammen mit dem Gründer, CEO und Minderheitsaktionär, Mr. Friedrich Huemer, wuchs Polytec organisch und durch mehrere Akquisitionen auf über €500m Umsatz im 2005. Im April 2006 ging Polytec in Wien an die Börse.

Capvis ist das führende Schweizer mittelständische Private Equity Team, mit €530m Funds unter Management. Capvis ist auf Mittelbeschaffung für den 3. Fund, geplant sind €500m. Die aktuellen Capvis Investments bestehen aus 10 Firmen mit einem kumulierten Umsatz von über € 2.0 Milliarden und über 10'000 Mitarbeitern.

Um eine optimale Funktionalität zu gewährleisten, werden auf dieser Website Cookies eingesetzt. Wenn Sie die Nutzung der Website fortsetzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Weiterführende Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung oder im Disclaimer.